All in one for Beauty zeigt ihnen, wie Sie mit Geduld, Disziplin, konsequenter Mithilfe und mit fachlichen Können, innerhalb weniger Monate große Erfolge erzielen und sich im besten Fall das Nagelbeißen dauerhaft abgewöhnen können.

Nicht nur Kinder und Jugendliche kauen an den Nägel, auch viele Erwachsene sind von dieser Angewohnheit betroffen.

Laut Psychologen kann das Nagelkauen eine Reaktion auf Stress oder Überforderung sein oder es geschieht auch aus Langeweile.

Geht das Nagelbeißen jedoch so weit, dass das Nagelbett verletzt wird, anschwillt und Entzündungen entstehen dann muss man sich Gedanken über die Ursache machen.

Eine Möglichkeit diesen Zustand zu verbessern, ist eine Nagelmodellage. Dies ist zwar in erster Linie eine optische Verbesserung, doch in den meisten Fällen hilft es auch auf der seelischen Ebene und kann dazu beitragen, dass Sie sich das zwanghafte Knabbern auf Dauer abgewöhnen.

Viele Nagelbeißer befinden sich in einem Teufelskreis: Sie schämen sich für ihre abgeknabberten Nägel, verstecken ihre Hände, scheuen die Öffentlichkeit....

Eine Neumodellage unterbricht den Kreislauf. Die Nägel sehen wieder  (im Vergleich zu vorher) sehr gepflegt aus, was Ihnen eine gehörige Portion Selbstvertrauen schenken wird!

Allerdings ist es mit einer Nagelmodellage alleine nicht getan. Um einen guten  Erfolg zu haben, brauchen Sie vor allen Dingen Disziplin und Geduld.

Weiterhin ist es äußert wichtig, dass die sehr regelmäßigen Termine im Nagelstudio eingehalten werden.

Die Nägel müssen bei jeder noch so kleinen Fehlerhaftigkeit des Kunststoffüberzuges, sofort korrigiert werden.Denn es sind die kleinen Ecken und Kanten, die einen Nagelkauer dann wieder einladen, seine alte Gewohnheit, auch an den neuen Nägeln fortzusetzen.

Um gute Erfolge zu erzielen, sollte die Behandlung über eine Dauer von 4-8 Wochen konsequent durchgezogen werden.

Haben Sie Vertrauen!  Der Zeit und Kostenaufwand wird sich mehr als lohnen.

Stellen sie sich vor, man hört den Ton der Nägel auf einer Tischplatte oder man kann ohne Mühe den Anfang einer Kleberolle mit dem Nagel lösen.

Sie werden sehen, Sie haben ein sehr viel selbstsicheres Auftreten.

Der Ablauf:

 

Bei ihren ersten Besuch werde ich mir ein Bild von Ihren Nägeln machen. Wenn die Nagelhaut sehr fest und weit ins Nagelbett gewachsen ist, muss vor dem Modellagetermin eine gründliche Maniküre gemacht werden. Sie bekommen dann ein Fläschchen Nagelöl mit, welches Sie über 5 Tage 2-3mal täglich gut in Ihre Nagelhaut einmassieren müssen.

Bei Ihrem zweiten Termin, eine Woche später beginnt die eigentliche Modellage die mit Tip-Technik oder Schablonen Technik modelliert wird.

Bei männlichen Kunden wird das Gel einfach auf die Fingerkuppe gezogen, da hier meist kein langer Fingernagel, sondern ein gepflegtes, natürlichen Erscheinungsbild gewünscht wird.

Nach einer weiteren Woche kommen Sie bitte zur Kontrolle. Da das Nagelbett, die Nagelhaut und der Fingernagel selbst  bei Nagelbeißern zumeist sehr stark beschädigt ist, kommt es oft zu Ablösungen und Liftings, Dies hat nichts mit „schlampiger Arbeit“ zu tun, sondern ist hier eine ganz normale Reaktion.

Es kann einige Zeit dauern, bis das Ergebnis für beide zufriedenstellend ist.

Behandlungsplan im Überblick:

 

1.Termin: Intensive Maniküre (1.Woche)

2.Termin: Neumodellage (2.Woche)

3.Termin: Ablösungen und Beschädigungen werde beseitigt und repariert. Die Nägel werden nachgefeilt und neu versiegelt (3 Woche)

4.Termin: Erneute Kontrolle (4.Woche)

5.Termin: Auffüllen der Modellage – der Nagel ist bereits ein Stück herausgewachsen. Dieser Teil wird in die Modellage mit eingeschlossen. (5 Woche)

6.Termin: Erneute Kontrolle event. Reparaturen (6 Woche)

7.Termin: Erneute Kontrolle und Reparaturen (7Woche)

8.Termin: Ihr zweiter Auffülltermin (8Woche)

Wenn bis jetzt alles gut gegangen ist, hat sich der Nagel an die Modellage gewöhnt. Ab diesem Zeitpunkt , reicht ein 3wöchiger Refilltermin aus. Dieser, sowie jede weiteren Refilltermine werden ganz normal berechnet.

Anfallende Kosten für diese 8wöchige Behandlung: € 140,-